Neue Flugverbindung von Miami nach Chetumal

Seit Ende 2021 gibt es einen Direktflug von Miami nach Chetumal, der Hauptstadt des mexikanischen Bundesstaats Quintana Roo. Dieses Ziel wird zweimal pro Woche mit einer Embraer 175 angeflogen, die Platz für 76 Passagiere bietet.

American Airlines bietet seit 80 Jahren Flüge nach Mexiko an. Durch die neue Verbindung sollen mehr Reisende aus den USA die mexikanische Karibik entdecken. Die dortige Tourismusindustrie verspricht sich davon einen weiteren Aufschwung.

Einer der jüngsten Bundesstaaten Mexikos

Im Jahr 2021 wurde der Bundesstaat Quintana Roo, der auf der Halbinsel Yucatan liegt, erst vierzig Jahre alt. Der Bundesstaat ist bekannt als Paradies für Badeurlauber und Nachtschwärmer, aber auch als interessantes Ziel für kulturell und archäologisch Interessierte. Hier gibt es sowohl eine üppige tropische Natur in einem angenehmen Klima als auch gut erhaltene Reste der Maya-Kultur.

Für alle Besucher lohnt es sich, USD 38 für die Tourismusabgabe auszulegen und nach Begleichung der VisiTax Chetumal anzufliegen! Diese Stadt ist die Hauptstadt des Bundesstaats Quintana Roo. In Quintana Roo befinden sich bekannte Reiseziele wie Cancún, Playa del Carmen und Cozumel. Diese Orte sind von Chetumal aus gut mit einem Mietwagen oder mit dem Bus erreichbar. Über die schön an der Küste gelegene Autobahn México 307 erreicht man beispielsweise von Chetumal aus Cancún in fünf Stunden.

Die Hauptstadt Chetumal

Aber auch Chetumal selbst hat genug zu bieten, um hier einen langen und spannenden Urlaub zu verbringen. Die Stadt mit knapp 170.000 Einwohnern liegt an der westlichen Seite einer Bucht, nahe der Mündung des Rio Hondo. Die Stadt ist ein Handelszentrum mit einem wichtigen Seehafen.

Manche Reisende betrachten Chetumal als verstecktes Juwel. Viele kommen aus dem nahe gelegenen Belize über die Grenze, um sich mit günstiger Kleidung und Souvenirs einzudecken. Im Folgenden finden Sie eine Reihe von Sehenswürdigkeiten, Naturschönheiten und kulinarischen Erlebnissen, für die es sich lohnt, nach Chetumal zu fliegen:

Das Museum der Maya-Kultur

Das Museum der Maya-Kultur zeigt die Traditionen, das Wissen und das Erbe der Maya-Welt in Mexiko. Das Museum hat drei Stockwerke.

Es befindet sich im ehemaligen Gebäude der Bundeskommission für Elektrizität und hat eine Fläche von zehntausend Quadratmetern, die in acht Abteilungen unterteilt sind. Das beginnt mit einer Abteilung über die Geschichte der Maya und wie sich ihre Kultur in den heutigen Staaten Mexiko, Guatemala und Belize verbreitete.

Im zweiten Abschnitt wird gezeigt, wie die Maya mit ihrem natürlichen Lebensraum interagierten. Der dritte Abschnitt zeigt die Städte der Maya und ihre Architektur, während der vierte Abschnitt sich mit dem Wirtschaftssystem der Maya beschäftigt.

Im fünften Abschnitt erlebt man die Beziehung der Maya zum Rest der Welt. Es folgt ein Abschnitt über die Wissenschaft. Die sechste Abteilung des Museums zeigt, wie die Maya ihren Kalender entwickelt haben, und erklärt die Astronomie, die Physik und das Schriftsystem der Maya, ihre vielleicht bedeutendsten Errungenschaften.

In der siebten Abteilung werden die Beziehungen der Maya zu anderen mittelamerikanischen Zivilisationen aufgezeigt. Der achte Abschnitt schließlich erzählt die Geschichte des Untergangs der Maya-Zivilisation.

Das Museum der Maya-Kultur ist eines der umfangreichsten Museen in Mexiko und eine der Hauptattraktionen in der Stadt Chetumal! Der Eintrittspreis beträgt umgerechnet etwa $ 3.

Der Boulevard Bahia

Dieser Boulevard ist eine belebte Allee, die direkt an der Küste liegt. Hier hat man einen schönen Blick auf den Ozean. Besonders der Sonnenuntergang ist ein Erlebnis. Man kann aber auch mit dem Rad fahren, spazieren gehen, Street Food essen oder die vielen Menschen beobachten. Besonders am Abend wird dieser Boulevard sehr lebendig und viele Imbissstände werden aufgebaut.

Am Boulevard Bahia befindet sich auch die berühmte Flaggenpromenade und der schon 1936 erbaute Regierungspalast. Eine mexikanische Flagge hängt an einem riesigen Mast. Weiters gibt es hier einen Obelisken mit vier Uhren, der das Zentrum der Stadt (und damit des Bundesstaates) markiert. Die Regierungsgebäude in diesem Viertel sind architektonisch interessant.

Tagesausflüge nach Bacalar

Diese kleine mexikanische Stadt liegt nahe der Grenze zu Belize. Sie ist bekannt für ihren schönen See (Laguna de Bacalar), aber es gibt hier auch andere Dinge zu tun als Naturschönheiten zu entdecken. Bacalar ist in etwa 30 Minuten mit dem Taxi von Chetumal aus zu erreichen und eignet sich gut für einen Tagesausflug von der Stadt aus.

Abgesehen von der Lagune kann man auch das Fort von San Felipe, den Canal De Los Piratas und einige Cenoten in der Umgebung besuchen.

Das Stadtmuseum

Historisch Interessierte sollten sich nicht nur das Museum der Maya-Kultur, sondern auch das Stadtmuseum ansehen. Dieses Museum ähnelt einem riesigen Geschichtsbuch mit Galerien und vielen Ausstellungen.

Das Museum zeigt Möbel, historische Dokumente, Fotografien, Waffen und andere Gegenstände, die die faszinierende Vergangenheit Chetumals dokumentieren.

Es befindet sich auf dem Gelände des Instituto Quintanarroense de la Cultura (Kulturinstitut von Quintana Roo), das zu den ältesten Gebäuden von Chetumal gehört.

Der Bio Univerzoo

Alle Besucher, die eine besondere und unterhaltsame Aktivität erleben wollen, sollten den Bio Univerzoo besuchen. Es handelt sich dabei um ein im nördlichen Teil der Stadt gelegenes Naturschutzgebiet, wo man entspannte Spaziergänge machen kann. dabei erlebt man eine üppige tropische Landschaft und bewundert eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren.

In diesem Naturpark gibt es keine Käfige oder eingezäunte Bereiche, sondern nur genügend Freiraum für die Tiere, um sich zu bewegen und ihren natürlichen Lebensraum zu genießen.

Ein Besuch hier ist auch eine der besten Aktivitäten für den Abend und die Nacht in Chetumal. Dabei trifft man einige nachtaktive Tiere.

Die alte Maya-Stadt Oxtankah

Weniger als fünfzehn Minuten von Chetumal entfernt liegen die Ruinen von Oxtankah.  Ein Spaziergang durch diese Ruinen erzählt die Geschichte einer mächtigen Stadt und zeigt die Handwerkskunst der Maya. Die Architektur ist beeindruckend und weist Elemente auf, die sowohl von den Maya als auch von den katholischen Spaniern stammen.

Wer antike Ruinen in Yucatan sehen möchte, ohne sich zu weit von Chetumal zu entfernen, sollte Oxtankah einen Besuch abstatten!

Das malerische Dorf Calderitas

Das malerische Dorf Calderitas ist nur 15 Minuten von Chetumal entfernt. Dieses Dorf ist der perfekte Ort, um Meeresfrüchte zu genießen und dabei die Landschaft zu bewundern.

Besucher können hier Sonnenschirme und Decken im Sand aufstellen und sich entspannen. In der Nähe des Meeres gibt es viele Bäume, die sich perfekt zum Aufspannen von Hängematten eignen. Calderitas ist der perfekte Ort, um dem Trubel der Stadt einmal für einen Nachmittag zu entfliehen.

Begegnung mit den Seekühen

In Chetumal gibt es ein Schutzgebiet für Seekühe. Es ist vielleicht einer der besten Orte, um diesen Tieren zu begegnen. Diese großen, aber sanftmütigen Meeressäuger sind vom Aussterben bedroht. Ein Besuch in diesem Schutzgebiet kann den Besuchern die Bedeutung dieser Tierart für ihr Ökosystem vor Augen führen.

Das in der Bucht von Chetumal gelegene Manatee Sanctuary ist eine der Attraktionen, die nicht nur in Quintana Roo einzigartig sind und die man unbedingt erleben muss!

Fotografieren ist leider nicht erlaubt, aber den Seekühen ganz nahe zu sein, ist schon eine lohnende Aktivität.

Authentisches mexikanisches Essen auf dem Markt

Alle, die Mexiko besuchen, sollten unbedingt die herzhafte und schmackhafte Küche genießen. Einer der besten Orte in Chetumal, um authentische (und preiswerte) mexikanische Küche zu verkosten, ist der öffentliche Markt.

Der Mercado de Chetumal in der Avenida Los Heroes ist einer der belebtesten Orte der Stadt. Das liegt vor allem am Essen, das man hier bekommt!

Dieser Ort ist in der Tat ein Paradies für Feinschmecker, und während man die Gelegenheit dazu hat, sollte man so viel mexikanisches Essen wie möglich ausprobieren. Einige der besten Gerichte, die man in Chetumal essen kann, sind Quesadillas, Tamales, Tortas und die herzhafte Suppe Pozole.